Rückblende: Dat geiht rund un bunt – Spendenübergabe

Rückblende: Dat geiht rund un bunt – Spendenübergabe

Jetzt ist ja schon einige Zeit vergangen, dass Borstel-Hohenraden sein 625-jähriges Jubiläum mit einem zweitägigen Dorffest unter dem Motto „Dat geiht rund un bunt“ gefeiert hat.

Unser Schulverein hat sich mit vielen Helfern und fleissigen KuchenbäckerInnen an der Cafeteria beteiligt und am Sonntag Nachmittag eine Spielstrecke für Kinder ausgerichtet.

Spielepass

???????????????????????????????

Der Kassensturz nach dem Dorffest hat erfreulicherweise einen Gewinn ausgewiesen. Alle beteiligten Vereine und Verbände haben beschlossen, einen relevanten Teil des Erlöses- immerhin 2.000 € – an eine Einrichtung zu spenden, die aufgrund ihres Tätigkeitsfeldes keine Möglichkeit hat, die für die Fortführung der Arbeit erforderlichen Spenden durch das Veranstalten von Festen zu erzielen: das Kinderhospiz Sternenbrücke.

Am Donnerstag, 21.11.2013, wurde der Scheck durch das Organisationskomitee des Dorffestes, den Bürgermeister Herr Rahn und  an den Geschäftsführer der Sternenbrücke, Herrn Gent, übergeben. Da nur die Hälfte der Kosten der Sternenbrücke über Pflegebeiträge für die Kinder abgedeckt ist, sind Spenden für die Arbeit in der Begleitung der Kinder und Angehörigen durch geschultes Personal sehr willkommen und für die Fortführung der Arbeit notwendig.

Sternenbrücke_klein

Comments are closed.