Neu: Kurzbetreuung am Nachmittag (Gastkinder)

Neu: Kurzbetreuung am Nachmittag (Gastkinder)

Im neuen Schuljahr starten diverse Lernangebote am Nachmittag. Diese schließen nicht immer bündig an den Unterricht an. Kinder, die nicht in der Betreuung sind, können immer als sog. „Gastkidner“ für einen Tag angemeldet werden (Schulschluß – 15 Uhr). Da es sich manchmal auch nur um eine Stunde Übergangszeit handelt, bieten wir dafür zusätzlich auch die Möglichkeit einer Kurzbetreuung am Nachmittag an: 1 h für 3 € (wie bei der Frühbetreuung).

Wie bei allen Gastkinderangeboten kann dies jederzeit am Morgen des jeweiligen Tages angemeldet und dann genutzt werden. Wenn abzusehen ist, dass dies regelmäßig erfolgt, sind wir aber für unsere Planung für eine entsprechende Information dankbar. Abgerechnet werden aber nur die tatsächlich genutzten Termine.

In der Zeit der Kurzbetreuung wird es den Kindern kaum möglich sein, am Mittagessen teilzunehmen, da dies erst gegen 13 Uhr startet. Für diesen Fall schlagen wir vor, Lunchpakete mitzugeben, die das Kind dann in der Stunde der Betreuung essen kann.

Wir hoffen, damit die Lernangebote am Nachmittag auch betreuungstechnisch gut unterstützen zu können.

Comments are closed.